Kosmomari-Logo

Kosmische Komiks

map mannheim


Umsetzung

Total stupides und ultra unkreatives Abpausen, einer Mannheimer Touristenkarte mit dünnem Abpauspapiert. Aber es macht Spass, da ich viele der Orte und Strassen wiedererkenne.
Mannheim, die Quadratestadt. Mannheim besteht aus Quadraten und die Strassennamen und Häusernummern sind gewöhnungsbedürftig. Marianne Muster, G6,1, Mannheim.
Eine kleine Anmerkung zum Durchpauspapier - dessen Name ich nicht einmal kenne. Ich mag dieses Papier nicht, es ist mir zu dünn und zu flatterig und löst in mir Nervosität aus. Es dient dem Zweck des Abpauens, was ich in diesem Fall getan habe. Dieser Prozess des Abpausen, ist allerdings in sich mehr als sinnlos.

Das Durchpausen der Stadtkarte eignet sich ausgezeichnet als abendliche Beschäftigung nach einem 8h- Tag im Office.

Decision points:


OK, die Strassennamen waren eine doofe Idee. Eine Ausflucht, damit ich mich nicht mit den komplexen Dingen beschäftigen muss (Vögel, Perspektiven...). Eine sinnlose Betätigung, welche genau dieses Gefühl in mir auslöst. Sinnlos und frustrierend. Wenn schon das Produkt sinnlos ist, sollte man doch zumindest am Machen Freude empfinden...
..aber die Tramlinien werde ich wohl trotzem noch reinmalen



Fertig. Jetzt gehts zur digitalen Einfärbung

Einfärbung

Für digitales Einfärben spricht defintiv der Zeitaufwand und dass ich die Farbauswahl nachträglich noch an die Hauptbilder (Panels) anpassen kann. Unter anderen Umständen hätte ich definitiv die analoge Farbgebung bevorzugt - allerdings hat die map an sich für mich auch nicht höchste Priorität, d.h. eine unaufdringliche Farbgebung als Hintergrund soll ausreichen
Und so könnte die Einfärbung aussehen:
Dateiformat: png, Auflösung: 600 DPI, Bearbeitung mit Gimp, zwei Ebenen, weisse Flächen werden mit Zauberstab ausgeschnitten.



Home
2017-2020 Mari